skip to content

D4 - Spielberichte

Alle Spielberichte >> D4

 

E1 gewinnt die Hallenkreismeisterschaft im Futsal

27.01.2019
M2008-1 | Spielberichte >> M2008-1 (2018/2019) - Spielberichte [Team,Spielberichte,Home]

Ungeschlagen gewinnt die E1 die Kreismeisterschaft im Futsal. Am Sonntagmorgen startete die Mannschaft bereits um 9.00h ins erste Spiel gegen den SC Sonnborn. Beide Mannschaften hatten mit den ungewohnten Regeln des Futsals mehr zu kämpfen als mit dem Ball und Gegner.

In einem Spiel, das unter den vielen Unterbrechungen litt, gewann Mettmann knapp mit 1:0. Im zweiten Vorrundenspiel ging es gegen den Liga-Rivalen Grün-Weiß Wuppertal. Die Mannschaften hatten sich auf das Regelwerk und den etwas schwereren Ball eingestellt und es entwickelte sich ein schnelles und abwechslungsreiches Spiel. Unsere Stürmer Yannic und Jakob Sp. nutzten ihre Chancen, dazu kam noch ein Eigentor. Auf unserer Seite musste Len als Torwart nur einmal den Ball aus dem Netz holen. Mit dem 3:1 im zweiten Spiel war das Halbfinale bereits erreicht. Das dritte Spiel gegen Fortuna Wuppertal wurde von uns ebenfalls dominiert und bis 2 Minuten vor Schluss führten wir 2:0. Dann fingen wir uns ein vermeidbares Tor ein und der Gegner drückte weiterhin. Kurz vor Schluss fiel der Ausgleich. Egal, denn alle fieberten dem Halbfinale entgegen.

Hier ging es gegen die starke Mannschaft von Bayer Wuppertal. Den technisch starken Einzelspielern setzte Mettmann seine mannschaftliche Geschlossenheit entgegen. Lange stand es 0:0. Bei einem Konter wurde Jakob Sp. vom gegnerischen Torwart gefoult, die souveränen Schiedsrichter entschieden auf Vorteil und im Nachsetzen drückte Jakob den Ball über die Linie. Jetzt hieß es, die knappe Führung zu verteidigen. Mit einer starken Abwehrleistung wurde der Einzug ins Finale erreicht. Im Finale wartete mit Grün-Weiß Wuppertal der Vorrundengegner. Unterstützt von ihren Fans auf der Tribüne bestimmten die Jungs das Spielgeschehen. Die Abwehr war sehr aufmerksam und konzentriert. Durch den schnellen Spielaufbau ergaben sich einige Chancen. Der Ball wollte allerdings nicht ins Tor. Kurz vor Spielende bekam Yannic einen Pass auf der linken Seite und schloss den Angriff mit einem fulminanten Schuss ab. 1:0 für uns! Der Fanblock auf der Tribüne jubelte und der Hallensprecher ließ sein ganzes Können bei der Bekanntgabe des Führungstreffers aufblitzen. Aber würde das reichen? Es reichte und nach dem Schlusspfiff lagen sich die Spieler und das Trainergespann Tim und Alex jubelnd in den Armen.

Für Mettmann spielten: Len (Torwart), Tobi, Johannes, Leonard, Björn, Jakob Sch., Arno Schorn, Yannic Villa Pinero, Jakob Sp.

Zurück zur Übersicht

Team-Home
Team-Nachrichten
Team-Galerie

Spielplan & Ergebnisse
Spielberichte

Trainingszeiten

 

Team-Kalender

Keine Termine vorhanden.

 

Die D4 wird unterstützt durch

 

Targo Bank