skip to content

B2 - Spielberichte

Alle Spielberichte >> B2

 

C1 – FC Mettmann 08 – SC Velbert II 3:0 (0:0)

05.05.2018
M2003-1 | Spielberichte >> M2003-1 (2017/2018) - Spielberichte [Team,Spielberichte,Home]

In der Kabine war es schon vor dem Spiel still – sehr Still, im Verhältnis zu sonst. Wir fanden eine hochkonzentrierte Mannschaft vor, die sich heute nicht nur mit einem guten Spiel, sondern auch mit Punkten belohnen wollte.

Der jüngere Jahrgang des SC Velbert war hierbei sicherlich nicht zu unterschätzen. Schon das Hinspiel zeigte, dass wir hier nicht ins offene Messer laufen dürfen. Es war daher Geduld gefragt. Die erste Hälfte war deshalb auch taktisch geprägt. Beide Teams wollten erst einmal nicht allzu viel riskieren. Torchancen blieben Mangelware. Eine gefährliche Chance auf beiden Seiten, dann war Halbzeit.

Es bestand für uns kein Grund an der Spielweise etwas zu ändern. Die Defensive stand sicher und ließ fast nichts zu. Julian im Tor kümmerte sich um den Rest. So ging es in Halbzeit 2. Das geduldige Spiel zahlte sich aus. Ein Konter in der 57. Spielminute leitete dann das 1:0 durch Jona ein, der den Ball über den herauslaufenden Torhüter ins Tor lupfte.

Der SC Velbert versuchte jetzt natürlich mehr Druck zu erzeugen, konnte hierbei aber keine wirkliche Torgefahr entwickeln. Durch den aufrückenden Gegner ergaben sich für uns Konterchancen, die Niklas in der 69. Minute zum entscheidenden 2:0 nutzte. In der Nachspielzeit erzielte ebenfalls Niklas den Endstand zum 3:0.

Hervorzuheben ist die mannschaftlich geschlossene Leistung, die zum ersten „zu null“ Spiel der Saison führte. In der Form macht die bergische Leistungsklasse wieder Spaß. Und die Rückrundentabelle beweist mit Platz 6 die gute Entwicklung der Mannschaft. Während wir in der Hinrunde lediglich 8 Punkte holten, sind es vor dem letzten Spieltag der Rückrunde bereits 13. Hiervon gerne mehr…

Zurück zur Übersicht