skip to content

B2 - Spielberichte

Alle Spielberichte >> B2

 

C1 – FC Mettmann 08 – BV Berg. Neukirchen 4:1 (3:1)

14.04.2018
M2003-1 | Spielberichte >> M2003-1 (2017/2018) - Spielberichte [Team,Spielberichte,Home]

Mit einer Leistung, die wir in dieser Form lange nicht gesehen haben fuhren unsere Jungs heute den ersten Heimsieg der Saison ein. Bislang standen nur zwei Unentschieden auf unserem Konto. Daher belegten wir in der Heimtabelle den letzten Platz – bis heute!

In den ersten 15 Minuten spielte die Mannschaft wie aus einem Guss. Gute Spielverlagerung schnelles und genaues Passspiel. Neukirchen hatte zu diesem Zeitpunkt keinen Zugriff auf das Spiel. Folgerichtig schossen wir durch Nik und Luca das 1:0 (3. Minute) und 2:0 (12. Minute).

Nun ließen die Jungs es etwas gelassener angehen, was Neukirchen mehr Spielanteile ermöglichte. Unsere Abwehr bekam jetzt Arbeit und musste ein ums andere Mal in höchster Not eingreifen. Julian im Tor und der Pfosten vereitelten hierbei die größten Chancen. In unserem Spiel nach vorne fehlte in dieser Phase etwas die Entschlossenheit und die Präzision. Kurz vor der Pause (33. Minute) dann doch noch der sehenswert vorbereitete und verwandelte Treffer zum 3:0 durch Jona. Dies war erst einmal eine komfortable Führung. Doch quasi im direkten Gegenangriff konnte Neukirchen zum 3:1 verkürzen. Der Ball landete unhaltbar im Winkel. Pausentee.

Nach dem Wiederanpfiff wurde Neukirchen giftiger. Die Zweikämpfe wurden nun intensiver geführt, ohne hierbei unfair zu sein. Aber auch kämpferisch konnten wir heute dagegen halten. Das Spiel fand jetzt fast nur noch zwischen den Strafräumen statt, sodass Torchancen Mangelware waren. Neukirchen drängte auf den Anschlusstreffer. In dieser Phase konnte Jona einen tollen Konter zum 4:1 verwandeln. Der Dolchstoß für Neukirchen. Bis zum Ende konnten wir unseren Gegner in Schach halten. Von der Körpersprache zeigten die Jungs, dass hier nichts mehr anbrennt.

Mit dem 3. Sieg in Folge klettern wir jetzt auch in der, durch die vielen Nachholspiele noch etwas verschobenen Tabelle nach vorne. Auch dies ein positives Zeichen was die Mannschaft weiter motivieren wird.

Zurück zur Übersicht