skip to content

B2 - Spielberichte

Alle Spielberichte >> B2

 

B2 – SC Viktoria Rott – FC Mettmann 08 1:2 (1:2)

05.11.2018
M2003-1 | Spielberichte >> M2003-1 (2018/2019) - Spielberichte [Team,Spielberichte,Home]

Beim Nachholspiel bei Viktoria Rott verlangten uns Platz und Gegner alles ab. Der ungeliebte Ascheplatz war weich und aufgewühlt. Fußballspielen wurde zur Herausforderung. Unser Gegner war auf die Gegebenheiten besser eingestellt. Es dauerte entsprechend bis wir unser Spiel halbwegs an die Verhältnisse angepasst hatten.

Mit keiner Chance ging die Viktoria in der 19. Spielminute in Führung. Ein eher harmloses Schüsschen führte (begünstigt durch die Platzverhältnisse) zum 0:1. Das sieht für einen Torwart immer blöd aus. Aber vielleicht war es der nötige Weckruf für die Mannschaft. Nun ging man etwas zielstrebiger zu Werk. In der 26. Minute war es Luca, der sich über die rechte Seite durchsetzte und den 1:1 Ausgleich erzielte. Nur zwei Minuten später stand es nach einer Ecke auch schon 2:1 durch Jona. Das Spiel war gedreht. Spielerisch lief danach nicht mehr viel. Immer wieder sorgten die vielen Einzelaktionen zu häufigen Ballverlusten. Einigen fiel es schwer die Spielweise den Platzverhältnissen anzupassen.

Die gesamte zweite Halbzeit passierte nicht mehr viel. Das Spiel fand durch die vielen Ungenauigkeiten eher nur zwischen den Strafräumen statt. Klare Torchancen auf beiden Seiten Mangelware. Trotzdem bestand jederzeit die Gefahr, sich wieder ein blödes Gegentor zu fangen. Vor allem in der 8-Minütigen Nachspielzeit hieß es den Ball bloß weit weg vom eigenen Tor zu halten. Als dann auch der Schiedsrichter endlich Feierabend machen wollte, war die Erleichterung groß.

Mit viel Kampf und Krampf besiegten wir Viktoria Rott und hoffen im nächsten Spiel wieder Fußball zu spielen. Dann gottseidank wieder auf Kunstrasen.

Zurück zur Übersicht