skip to content

Alte Herren 2 - Spielberichte

Alle Spielberichte >> Alte Herren 2

 

AH II - FC Mettmann 08 - Eintracht Solingen 8:1 (5:1)

26.10.2014
M_S-AH2 | Spielberichte >> M_S-AH2 (2014/2015) - Spielberichte [Team,Spielberichte,Home]

Stammtorhüter Jörg Freymann musste aufgrund einer Schulterverletzung den Platz im Tor räumen und wurde dort durch Sebastian Jarzemski ersetzt. Doch mit einem fußballfreien Nachmittag wollte sich Freymann nicht zufrieden geben und somit zog er sich ein Feldspieler Trikot über und nahm zunächst auf der Reservebank platz. Der Kunstrasenplatz wurde durch den Regenschauer ziemlich rutschig und besonders die Torhüter waren somit vor schnellen Bällen gewarnt.

Um 16 Uhr wurde die Partie dann schließlich angepfiffen. Die Gegner aus Solingen hatten Ihre Vereinsikone mitgebracht. Ein mittlerweile 80 jähriger Mann besetzte in der ersten Halbzeit die Position im rechten Mittelfeld. Unsere gesamte Mannschaft hatte von vornherein höchsten Respekt vor dieser Leistung. Beide Mannschaften versuchten in den ersten Minuten den Ball sicher in den eigenen Reihen zu halten und sich Stück für Stück nach vorne zu arbeiten. Den ersten Nadelstich setzten dann unsere Jungs, nachdem Robert Hebbe eine Verwirrung im gegnerischen Strafraum per Flachschuss zum 1:0 ausnutzte. Damit war der Knoten bei unserer Mannschaft geplatzt und es ergaben sich in der Folge weitere Torchancen.

André Schmidt war es dann, der nach schöner Einzelaktion zum 2:0 erhöhen konnte. Die Gäste fielen in der Abwehr nun auseinander und Thomas Süß konnte mit einer schönen Hereingabe erneut Robert Hebbe in Szene setzen, der dann zum 3:0 einnetzte. Kurz darauf war es wieder André Schmidt der sich im Strafraum durchsetzte, diesmal jedoch den Ball quer legte, sodass Markus Schirweit den Ball zum 4:0 einschieben konnte.

Es ging weiter auf ein Tor und als die Solinger versuchten auf Abseits zu spielen, waren es plötzlich André Schmidt und Robert Hebbe die alleine aufs Tor zuliefen. Schmidt legte quer zu Hebbe welcher den Ball ins leere Tor schoss, 5:0. Kurz vor der Pause meldeten sich dann doch nochmal die Gäste aus Solingen zu Wort und konnten nach schöner Kombination auf 5:1 verkürzen. Ersatzkeeper Jarzemski war bei diesem Gegentor chancenlos, lieferte im gesamten eine fehlerfreie Partie ab.

Mit 5:1 ging es dann in die Halbzeitpause. Es gab nicht viel zu kritisieren, lediglich die Meckerei untereinander sollte in der zweiten Halbzeit eingestellt werden. Jörg Freymann kam in der zweiten Halbzeit dann auch zu seinem Feldspieleinsatz. Unsere Jungs wollten das Ergebnis vom Anstoß der zweiten Halbzeit an nicht verwalten, sondern weiter munter nach vorne spielen. Das gelang uns auch sehr gut und so konnte André Schmidt eine schöne Flanke von Jürgen Hebbe, per Kopf zum 6:1 verwerten.

Die Solinger machten hinten nun auf und so ergab sich Platz für uns zum kontern. Tobias Schröder spielte einen feinen Querpass in die Spitze und Robert Hebbe schob den Ball am Torwart vorbei zum 7:1. Den Schlusspunkt an diesem Fußballtag setzte erneut Robert Hebbe, welcher nach einer butterweichen Flanke von Patrick Zorec, den Ball artistisch per Direktschuss zum 8:1 verwandelte.

Nach einer sehr fairen Partie reichten sich beide Mannschaften durchgenässt die Hände und verabschiedeten sich in die Kabinen. Nächste Woche ist wieder spielfrei aufgrund des Feiertages. In diesem Sinne, bis in 14 Tagen!

Zurück zur Übersicht

Team-Home
Team-Nachrichten
Team-Galerie

Spielplan & Ergebnisse
Spielberichte

Trainingszeiten

 

Team-Kalender

Keine Termine vorhanden.

 

Die Alte Herren 2 wird unterstützt durch

 

Vincent