skip to content

Alte Herren 2 - Spielberichte

Alle Spielberichte >> Alte Herren 2

 

AH II - Altherrenfußball im Schnee

24.01.2015
M_S-AH2 | Spielberichte >> M_S-AH2 (2013/2014) - Spielberichte [Team,Spielberichte,Home]

Da die Solinger ebenfalls nur auf 10 Spieler kamen, wir jedoch drei Jüngere im Aufgebot hatten, einigten wir uns auf eine Schneeballschlacht auf kleine Tore über den halben Platz.

Bei herrlichstem Fußballwetter und 10 cm unberührtem Neuschnee, war bereits die Aufwärmphase ein Bild für die Götter: Permanent blieb der Ball bei Kurzpassspielen im Schnee stecken, bei längeren Bällen liefen die Spieler hinter den zu langen Pässen her - und natürlich am Ball vorbei, der plötzlich nicht mehr rollen wollte. Also gingen wir dazu über, den Ball dann doch eher hoch zuzuspielen und anzunehmen.

Mit einer knapp halbstündigen Verspätung wurde dann das Match vom Schiedrichter angepfiffen. Beide Mannschaften bemühten sich zunächst vergeblich, einigermaßen vernünftige Pässe in den Lauf zu spielen. Im tiefen Schnee sah das dann zunächst so aus: Der angespielte Spieler lief los, bekam den Ball in den Lauf gespielt und da der Ball meistens hinter dem Angespielten im Schnee stecken blieb, wurde dass Bremsmanöver eingeleitet, um dann in den Rückwärtsgang zu schalten. Gute Idee! Nur nicht auf Schnee! Das zackige Bremsmanöver endete meist mit einer unfreiwlilligen Schinkenbremse, oder einem Bauchplatscher. Für die wenigen Zuschauer war es ein Genuss den alten " Deppen" zuzusehen.  Nach einer viertel Stunde war dann der Schnee schon ordentlich festgetreten, so dass auch die ein oder andere Aktion in Richtung beider Tore lief, wobei Solingen zunächst die besseren Chancen hatte, die aber von unserem Juniorkeeper Jonas hervorragend vereitelt wurden. Aber auch wir hatten unsere Chancen. Thomas scheiterte jedoch bei einem schönen Alleingang am rechten Innenpfosten. Bei einem Konter der Solinger nutzen diese Ihre Spieler-Überzahl aus und konten frei vor unseremTor das 1:0 erzielen. Wir verstärkten daraufhin natürlich unsere Offensivbemühungen und erspielten uns auch unsere Chancen, die jedoch zunächst entweder knapp am Tor vorbei gingen, oder vom gegnerischen Torwart gehalten wurde. Doch dann kam der große Auftritt von Michalis, der mit seinem eigenen Laufstil (kurze Schrittfrequenz) sehr gut mit dem nun glatten Geläuf zurecht kam. Michalis zog auf der halblinken Seite Richtung Tor, umspielte kurz vor der Torlinie einen Gegner lief noch zwei Schritte an der Torauslinie, schaute kurz Richtung Elfer, sah Jürgen frei stehen und spielte den Ball - und dann sahen alle, Freund wie Feind, ungläubig der Flugbahn des Balles hinterher. Der Ball stieg steil in die Höhe über den erstaunten Solinger Torwart und fiel erst im langen Eck nahe des Winkels ins gegnerische Tor. 1:1. Selbstverständlich war uns allen klar: Diesen Kunstschuss hatte Michalis vor dem Spiel heimlich geübt und war "natürlich"von Ihm auch so beabsichtigt. Ein Traumtor, von dem Michalis noch seinen Enkeln berichten kann ;-)

Nach 30 Minuten ging es dann in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel und schon relativ erschöpft erspielten wir uns, trotz kopzahlmäßiger Unterlegenheit, diverse Chancen. Einige Male schossen Tobi und Jürgen aus größerer Distanz aufs Tor, jedoch leider entweder knapp vorbei oder der gegnerische Torwart konnte die Bälle abwehren. Mitte der zweiten Halbzeit zog Thomas aus ca. 16 Metern flach aufs Tor, wo Jockel bereits stand und dem Torwart die Sicht versperrte. Er ließ den Ball einfach durch seine Beine laufen, aber der Torwart konnte im Fallen den Ball noch gerade so mit einer Fußabwehr parieren. Kurz darauf setzte sich Apple (Florian) gekonnt auf der linken Seite durch, passte halbhoch zu Jockel in den Strafraum, der mit dem Rücken zum Tor stehend den Ball mit der Hacke aufs Tor schoss und leider nur den linken Pfosten traf. Auch der Nachschuss und alle weiteren Möglichkeiten blieben leider ohne den gewünschten Erfolg. So endete dann das Spiel nach 60 Mintuen mit einem gerechten 1:1.
Ausnahmslos alle 8 Spieler unserer Mannschaft zeigten sowohl läuferisch, kämpferisch als auch spielerisch eine tolle Leistung und hervorragende Einstellung gegen 10 Gegner.

Unsere Mannschaft: Im Tor: Jonas, Abwehr: Florian, Tobi, Apple (Florian), Mittelfeld: Jürgen, Thomas, Jockel, Sturm: Michalis.
Übrigens: In 2015 wird unsere Torschützenliste verstmalig von Michalis angeführt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht

Team-Home
Team-Nachrichten
Team-Galerie

Spielplan & Ergebnisse
Spielberichte

Trainingszeiten

 

Team-Kalender

Keine Termine vorhanden.

 

Die Alte Herren 2 wird unterstützt durch

 

Vincent