skip to content

U15 - Junioren (Jahrgang 2004/2005)

Trainer: Michaela Waldt, Timo Sieg

 

 

Aktuelle Nachrichten

U15 - Rhenania Hochdahl vs. FCM08 5:2 (5:0) 11.11.2018

Wir wollten uns mit dem heutigen Spiel oben festsetzen allerdings lag uns das Pokalspiel von Mittwoch noch in den Gliedern. Die erste Hälfte haben wir daher noch total verschlafen und waren nicht richtig bei der Sache. Gerne hätten die Trainer nach kurzer Zeit bereits eine Auszeit genommen, ist aber leider nicht möglich. Kurz und knapp, bis auf einen tollen Schuß von Romy an die Latte haben wir nichts zustande gebracht und gingen mit 0:5 in die Halbzeit.

Mehr ...
U15 - FCM 08 vs. Bayer Wuppertal 2:1 (0:0) 03.11.2018

Gegen die bisher ungeschlagenen Spielerinnen von Bayer Wuppertal kamen wir gut ins Spiel. Unser Team hatte von Anfang an mehr vom Spiel, konnten aber im Strafraum unsere Torchancen nicht nutzen. Entweder ging der Ball knapp am Tor vorbei oder die Torfrau aus Wuppertal hat gut gehalten. Beide Mannschaften trafen einmal den Pfosten oder Latte. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Mehr ...
U15 - FCM08 vs. Union Wuppertal 2:1 (1:1) 12.10.2018

Was für ein Pokalspiel. Zwei sehr gute Mannschaften lieferten sich einen richtigen Schlagabtausch. Es ging von der ersten Minute an richtig zur Sache. Man merkte das beide Mannschaften das Halbfinale erreichen wollten. Wir kamen besser ins Spiel und hatten auch die erste nennenswerte Torchance, die leider ungenutzt blieb.

Mehr ...
U15 - Agon 08 Düsseldorf vs. FCM08 7:0 (4:0) 06.10.2018

Mit gerade 9 Spielerinnen trat man ersatzgeschwächt in Düsseldorf bei Agon 08 an. Unsere etatmäßige Torhüterin konnte nicht spielen und so ging Melis´a in der ersten Halbzeit und Fiona in der zweiten Hälfte ohne große Erfahrung ins Tor.

Mehr ...
U15 - FCM 08 vs. Grimlinghausen-Norf 0:6 (0:1) 29.09.2018

Heute hatten wir gegen die Spielerinnen aus Neuss kaum eine Chance gehabt. Wir hatten von Anfang an nicht an unsere vorherige Leistung anknüpfen können. Die Gegnerinnen waren einen Kopf größer als unsere Spielerinnen. Auch im Aufbau hatten wir nicht genug Zeit den Ball zu verarbeiten. In der 15 Min. gelang den Gästen das 0:1. Einen höheren Rückstand  konnte Torfrau Greta mit glänzendend Paraden verhindern. So ging es in die Halbzeit.

Mehr ...